Die Idee

Deine Tochter will zum Martinszug? Dein Sohn eine Laterne basteln? Der Kindergarten will, dass Du mit Deiner Trompete das Martinslied anstimmst? Dein letztes Mal liegt aber schon 30 Jahre zurück und Du fragst Dich auch, warum der Weckmann immer eine Pfeife hat? Dann melde Dich bei unserer WhatsApp-Aktion an. Wir teilen mit Dir unsere besten Martinsideen. Unser besonderer Service liefert Dir über WhatsApp in den nächsten fünf Tagen Nachrichten mit Bastelvorschlägen, Liedern und wissenswerten Facts.

SO GEHT’S

1. WhatsApp muss auf Deinem Handy installiert werden (GooglePlay oder App Store)

2. Erstelle auf Deinem Handy einen neuen Kontakt mit dem Namen “Sankt Martin” und der Telefonnummer: 0176/26226238

3. Schicke über WhatsApp eine Nachricht mit dem Text “Start” an den neuen Kontakt “Sankt Martin”, also an uns . Deinen Namen musst Du uns nicht nennen.

4. Die Projektgruppe nimmt Deine Mobilnummer dann so schnell wie möglich anonymisiert in eine Versandliste auf. Du erhältst von Mittwoch, 8. November, bis Sonntag, 12. November, Nachrichten rund um das Martinsfest über WhatsApp.

NOCH FRAGEN?

KOMMT AUCH WERBUNG AUF MEIN HANDY?
Nein, nein, nein. – kurz gesagt: nein!

WAS PASSIERT MIT MEINER TELEFONNUMMER?
Sie wird nur anonymisiert in unseren Versandlisten gespeichert. Du wirst von uns nicht angerufen. Versprochen. Deine Nummer geben wir auch nicht an Dritte weiter. Sie wird nur für diesen Kanal genutzt. Am Ende der Aktion am 12. November 2017 werden wir Deine Telefonnummer aus allen Versandlisten löschen und von dem Gerät entfernen.

UND WIE MELDE ICH MICH AB?
Solltest Du Dich dazu entscheiden, den Service nicht mehr nutzen zu wollen, hast Du mehrere Möglichkeiten:

1. Du blockierst in WhatsApp den Account der Projektgruppe.
2. Du schreibst eine Nachricht mit “Stop” an die Nummer 0176/26226238. Wir werden Dich dann so schnell wie möglich aus unserer Liste entfernen.

6 Kommentare zu „Die Idee

  1. Ich wäre gerne noch in Eure Seite eingestiegen,hat aber nicht geklappt.Wir hatten beim letzten Kurs das ganze über Facebook gemacht.Im Alltag ist es angenehmer,wenn man sich nicht was einrichten muss.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s